Orta Çağ Felsefesi bir Hıristiyan Felsefesi midir??


DÖNMEZ S.

Felsefe Dünyası, no.40, pp.94-107, 2004 (National Refreed University Journal)

  • Publication Type: Article / Article
  • Publication Date: 2004
  • Title of Journal : Felsefe Dünyası
  • Page Numbers: pp.94-107

Abstract

Im Mittelpunkt von den philosophiseh-wissensehaftliehen Lebenswerk Etienne
Gilsons steht die intensiv philosophisehe und historisehe Besehii.ftigung mit der
europaisehen mittelalterlichen Philosophie. Seine Studien über die groBen
mittelalterliehen Denker führten ihn1 zu der Einsieht, dass es. sieh bei dem
mittelalterliehen europaisehen Denken keineswegs um eine einheitliehe Philosophie
handelt, die etwa unter dem Begriff der Scholastik sinnvoll zusammengefasst werden
kann. Er wies naeh, dass das europaisehe Denken dieser Epoehe .dureh eine
ausgesproehene Pluralitat gekennzeiehnet ist, deren einzig verbindendes Element die
Verwurzelung im Christentum sei, so dass diese Philosophie noeh am besten als
"christliche Philosophie" zu benennen sei.
Gilson bemüht sieh in seinen vielen Arbeiten um den Naehweis, dass
mittelalterliche Philosophie eine genuin christliche Philosophie ist und den Aufbau
einer christlichen Philosophie ermöglieht. Christliche Philosophie gilt für Gilson jene
Philosophie, die bei Beibehaltung der Unterseheidung von Theologie und Philosophie
die christliche Offenbarung als unabdingbare Hilfe für die Vemunft annimmt. Zugleieh
versteht er den Begriff nieht nur im Sinn einer formalen Definition, sondem aueh unter
dem Aspekt der konkreten historisehen Entwicklung.
Dass die ganze mittelalterliche Philosophie als eine christliche Philosophie zu
bestimmen, finden wir aber problematiseh. demnaeh kritisieren wir Gilson's Deutung
der mittelalterlichen Philosoph~e, weil es unmöglieh İst, ganze mittelalterliche
Philosophie als genuin christliche Philosophie zu interpretieren, ohne andere
philosophisehe Bemühungen, z. B. Jüdische und islamische Philosophie, nieht zu
beaehten.
Schlüsselbegriffe: Etienne Gilson, ehristliehe Philosophie, mittelalterliehe
Philosophie, islamisehe Philosophie, Seholastik, ehristliehe Offenbarung, Theologie und